Klare Vorstellungen, klare Angebote: Wie Sie Illustratoren perfekt anfragen

Sie haben die Entscheidung getroffen, für Ihr Produkt, Ihre Idee, Ihre Dienstleistung - oder nennen wir es einfach: Ihr Projekt - eine Illustration entwerfen zu lassen. Glückwunsch! Sie werden diese Entscheidung ganz sicher nicht bereuen, denn Illustrationen sind als kreative Sonderanfertigungen eines der zielgerichtetsten Bildmedien überhaupt.

Damit eine Illustration oder Grafik diesem Ruf auch gerecht wird, benötigt man exakt zwei Sachen:

  1. einen Illustrator (die meisten Illustratoren sind übrigens gut ausgebildete Profis -76 % haben einen Hochschul- oder Fachhochschulabschluss - Quelle: Illustratorenumfrage der Illustratoren Organisation)
  2. eine Vorstellung darüber, was Sie benötigen

Mit 2. wenden Sie sich schließlich in Form einer Anfrage an 1. einen oder mehrere Illustratoren. Klingt einfach? Ist es auch! Zumindest dann, wenn man weiß, was hinter den 5 großen Ws der Illustratoren-Anfrage steckt:

  1. Was?
  2. Weshalb?
  3. Wofür?
  4. Wie?
  5. Wann?

 

5 Antworten für die Illustratoren-Anfrage

Bevor man seine Anfrage an Illustratoren verschickt, sollte man sich ausreichend Gedanken darüber machen, was man eigentlich will. Nur so kann Ihr Projekt hinsichtlich Umfang und Kosten genau eingeschätzt werden.

Eine lückenhafte Anfrage ist nichts weiter als ein Rezept ohne Mengenangaben: nutzlos. 

Begeben wir uns nun also auf den Weg und finden heraus wie eine solche perfekte Anfrage aussehen kann. Begleitet werden wir dabei von der cleveren Glühbirne "Effi Brieft" und einem Kunden, welcher schon mal ganz gut anfängt:

Der Kunde schreibt:

Hallo Frau Deim,
können Sie eine Giraffe illustrieren?

Ja, selbstverständlich kann ich das. Die Wahrscheinlichkeit, dass meine Giraffe den Vorstellungen des Kunden entspricht ist jedoch gering. Aus der Mail wird nur klar Was der Kunde will, nicht aber Weshalb, Wofür, Wie und Wann. Starten wir als unsere Tour und lassen uns von Effi Brieft erklären, wie es richtig geht.

 Leitfaden zur Anfrage von Illustratoren Teil 1 - Eisabeth Deim

1. Sie haben die Wahl - die Produktvielfalt der Illustratoren

Illustration sind nicht gleich Illustration. Die Möglichkeiten sind vielfältig und oft entscheidet der Zweck über das Mittel. Von der Illustration als Design für eine Verpackung über die Aufbereitung einer Studie als Infografik bis hin zu einem Maskottchen für eine neue Marke kann eine Illustration nahezu überall ihren Platz finden. Weitere bekannte Formen sind beispielsweise Logos, Icons und Piktogramme, Kinderbuchillustrationen sowie Editorial Illustrationen.

2. Kennen Sie den Zweck!

Bleiben wir beim Beispiel mit dem Kunden und seiner Giraffe. Diese kann als Maskottchen einen Kran-Mietservice repräsentieren oder aber auch…

Der Kunde schreibt weiter:

Diese Giraffe benötigen wir als Logo für unsere kleine Manufaktur, welche ergonomische Kinderstühle produziert.

Aha! Definitiv kein Kran-Mietservice. Der Kunde wünscht sich also eine Illustration als Logo, welches junge Eltern auf der Suche nach dem perfekten Mobiliar für das heimische Kinderzimmer ansprechen soll. Letzteres kann ich durch Erfahrung und Fachwissen einfach schlussfolgern, ohne, dass es der Kunde selbst erwähnte. Das muss jedoch nicht immer so sein! Sie sollten also den Zweck der angeforderten Illustration oder Grafik stets so detailliert wie möglich schildern. Besonders wichtig:

  • Was bietet Ihr Unternehmen an?
  • Wen möchten Sie ansprechen? (Zielgruppe)
  • Was soll kommuniziert werden? (Botschaft)
 Leitfaden zur Anfrage von Illustratoren Teil 2 - Eisabeth Deim

3. Nutzung planen, heißt kosten planen

Die Kosten für eine Illustration entstehen nicht nur durch die aufgebrachte Arbeitszeit des Illustrators. Sie werden entscheidend durch die geplante Nutzung bestimmt. Dabei unterscheidet man zwischen

  • Nutzungsart (einfach oder exklusiv*),
  • Nutzungszweck (in welcher Form wird die Illustration verwendet)
  • Nutzungsdauer (wie lang wird die Illustration voraussichtlich genutzt),
  • und Nutzungsgebiet (in welchem Gebiet soll die Illustration genutzt werden).

*Die Nutzungsart wird als einfache oder exklusive Nutzung angeboten. Einfache Nutzungsrechte können von mehreren Nutzern ausgeübt werden. Das heißt, dass ich "Ihre" Illustration auch anderen Kunden verkaufen kann. Wird ein exklusives Nutzungsrecht vereinbart dürfen nur Sie als Nutzer die Illustrationen oder Grafiken zum vereinbarten Zweck verwenden.

Seit dem 1. September 2017 gilt laut § 40a des Urheberrechtsgesetz für die exklusive Nutzung jedoch eine zeitliche Beschränkung von 10 Jahren. Danach besteht das Nutzungsrecht nur noch in einfacher Form für den ersten Rechteinhaber fort und kann somit auch weiterverkauft werden.

Mehr zum Thema Nutzungsrechte für Illustrationen und Grafiken.

4. Stellen Sie sich das doch mal vor!

Wie Ihre Vorstellungen bezüglich dem Stil der Illustration sind, wissen Sie schon, seit dem Sie auf die Idee kamen, eine in Auftrag zu geben. Irgendwo haben Sie etwas ähnliches gesehen und gedacht "Sowas brauche ich auch!" Die von Ihnen recherchierten Illustratoren, haben höchstwahrscheinlich ähnliche Arbeiten unter Ihren Referenzen. Doch das Aussehen einer Illustration ist mehr als nur der Stil, in welchem sie umgesetzt wird. Detailgrad, Farbigkeit, Endformat – das alles sind Punkte, welche die fertige Illustration maßgeblich beeinflussen.

Schriftliche Vorgaben, Bildbeispiele, kleine Skizzen zum Aufbau o.ä. sind also durchaus hilfreich um den Aufwand möglichst genau einzuschätzen. Zu sehr müssen Sie hierbei jedoch noch nicht ins Detail gehen. Einen Styleguide, die Hausschrift oder andere Gestaltungselemente und -informationen benötige ich in der Regel erst, wenn unsere Zusammenarbeit besiegelt ist. 

Außerdem schreibt der Kunde

Für das Logo benötigen wir ein inhaltlich uneingeschränktes (also für alle Zwecke verwendbares) exklusives Nutzungsrechte. Zeitlich darf die Nutzung ebenfalls nicht eingeschränkt sein. Da wir unsere Möbel jedoch nur in Deutschland vertreiben, reicht eine räumlich eingeschränkte Nutzung auf diesem Gebiet aus.

Der reduzierte Stil von Bild A und B aus Ihrem Portfolio gefällt uns sehr gut. Daran können Sie sich bei der Umsetzung gern orientieren.

 Leitfaden zur Anfrage von Illustratoren Teil 1 - Eisabeth Deim

5. "Schnell" sollte die Ausnahme sein

Jedes Projekt verdient ausreichend Zeit und sollte nur in absoluten Ausnahmefällen eine „schnelle Nummer“ sein. Versuchen Sie also bei jedem Projekten 2 bis 3 Wochen einzuplanen. Eine Illustration erstellen zu lassen, bedeutet nicht nur Arbeitszeit für den Illustrator, sondern auch für Sie. Schätzen Sie Ihre eigenen Entscheidungswege für Abstimmungen und Beratungen realistisch ein. Auch mein „Buchungskalender“ sollte nicht unbeachtet bleiben. Fragen Sie mich am besten kurz per Telefon an, ob Ihr Projekt noch einen Platz auf meinem Schreibtisch findet.

Der Kunde fügt noch hinzu:

Das Logo benötigen wir dringend am TT.MM.JJJJ, da wir wenige Tage später unsere neue Website live schalten. Ist das für Sie möglich? Mit welchen Kosten sollten wir rechnen?

6. Lieber schriftlich!

Die Informationen zu manchen Anfragen können sehr komplex sein. Gekritzelte Telefonnotiz sind deshalb eher ungeeignet. Schicken Sie Ihre Anfrage aus diesem Grund am besten per Mail. Dieser können Sie auch weitere wichtige Dokumente und Bilder direkt anhängen. So kann ich auch während dem Projekt immer mal wieder unkompliziert „spicken“, falls ich doch mal einen wichtigen Punkt vergessen haben sollte.

Nach 6 Etappen und 5 Fragen, sind Sie nun bestens informiert, wie man mit den dazugehörigen Antworten eine perfekte Anfrage an Illustratoren verfasst. Diese könnte dann zusammengefasst so aussehen:

Hallo Frau Deim,
können Sie eine Giraffe illustrieren?

Diese Giraffe benötigen wir als Logo für unsere kleine Manufaktur, welche ergonomische Kinderstühle produziert.

Für das Logo benötigen wir ein inhaltlich uneingeschränktes (also für alle Zwecke verwendbares) exklusives Nutzungsrechte. Zeitlich darf die Nutzung ebenfalls nicht eingeschränkt sein. Da wir unsere Möbel jedoch nur in Deutschland vertreiben, reicht eine räumlich eingeschränkte Nutzung auf diesem Gebiet aus.

Der reduzierte Stil von Bild A und B aus Ihrem Portfolio gefällt uns sehr gut. Daran können Sie sich bei der Umsetzung gern orientieren.

Das Logo benötigen wir dringend am TT.MM.JJJJ, da wir wenige Tage später unsere neue Website live schalten. Ist das für Sie möglich? Mit welchen Kosten sollten wir rechnen?

Mit einer Anfrage in dieser Form kann ich dem Kunden ohne viele Rückfragen ein Angebot kalkulieren, welches zu einer hohen Wahrscheinlichkeit bis zur Rechnung bestand hat. Lediglich die Mehrkosten für zusätzliche Entwürfe und Korrekturen können hier natürlich nicht berücksichtigt werden.

Hat Ihnen dieser Ausflug mit Effi Brieft weitergeholfen oder Sind sie sich immer noch unsicher, wie Sie Ihre Anfrage am besten formulieren? Dann haben Sie immer noch zwei Möglichkeiten:

  1. Sie wenden sich per Kommentar, Mail oder Telefon an mich und wir finden gemeinsam den besten Weg für Sie oder
  2. Sie nutzen mein Anfrageformular, welches Fragen vorgibt und Sie Ihre Antworten nur noch eintragen müssen.

Ich freue mich darauf, auf einem dieser Wege vielleicht schon bald von Ihnen zu hören.